Brainstormen mit brainR

Bei brainR spinnt die Welt. Einfach ein Brainstorming unten aus der Liste wählen und ab geht's! Der weltweite Ideensturm hilft allen Mitseglern neue Horizonte zu entdecken ... Werde doch auch mal Kapitän ;-)
Topbottommediumred

Ideen eingeben:

Titel:

Was wolltet ihr immer schon mal über Jobs und Bewerbungen in der IT wissen, habt aber nie jemanden gefunden, der es beantworten konnte?

Beschreibung:

Was für Fragen habt ihr rund um das Arbeiten in der IT, um Berufsbilder, Chancen, Probleme? Was wollt ihr wissen zu Bewerbungen, Unternehmen etc.?

Schlagwörter:

Beruf, Bewerbung, IT-Branche, job, arbeiten, Arbeit

Brainstorming-Informationen:
Nummer: 27828
Datum:  16.04.2013 14:06
Kategorie: Geschäftsideen, Privatunternehmen und Geschäftliches

brainR ist inzwischen 6 Jahre alt. Vielen Dank an alle, die brainR zu dem machen, was es ist!

Neue Idee:


Indicator
45: Wie findet man mit 50 in der IT einen Job aufbauend auf schnell veraltenden Programmier- und DB-Kenntnissen wenn man nicht redegewandt genug für Support-, Vertriebs- oder Manageraufgaben ist ?
44: Welche innerbetrieblichen Kommunikationsformen haben sich mit verkopften u. i.a. stillen Programmierern bewährt um sie in Projektentwicklungsberatungen einzubeziehen ?
43: Gibt es eine Evaluierung oder Statistik dass twitterer bessere Programmierer sind ?
42: Wieso glauben Personaler mit Angestellten glücklicher zu werden die bereit sind aus einem bestehenden Arbeitsverhältnis heraus zu kündigen ?
41: Wovon sollte man sich in einer Stellenanzeige abschrecken lassen? Und wovon nicht?
40: Wie komme ich auf eine realistische Gehaltsvorstellung? Was passiert, wenn ich es in der Bewerbung nicht angebe?
39: Was für eine Art von fachlichen Prüfungsaufgaben können im Vorstellungsgespräch drankommen, und wie bereitet man sich am besten darauf vor?
38: Wie geht man damit um, dass man ein (sehr) gutes Angebot von einer Firma hat und einen neuen Job braucht, dort aber eigentlich nicht anfangen möchte?
37: Wie bewerbe ich mich am besten, wenn mehrere Stellen im Online-Jobportal eines Unternehmens für mich interessant sind?
36: Im Gegensatz zu Marketing-Spezialisten oder SEO's ist für Entwickler im Desktop-Bereich wesentlich wieviel Alterfahrungen Sie in einem potentiellen Unternehmen verwerten können. Wie kommen Bewerber an Interna wie Programmiersprachen, verwendete Datenbanksysteme und benutzte Schnittstellentechnologien über die die betrieblichen Konkurrenten eh schon mehr wissen als potentielle Beweber ?
35: Welches sind die Jobperspektiven eines 42-jährigen mehrjährigen IT-Spezialisten der von seinem Naturell keine Projektleiter-Softskills aufweist ?
34: Wenn IT-Spezialisten händeringend gesucht werden weshalb halten es dann einige Firmen nicht für nötig zeitnah auf online-Bewerbungen zu reagieren ?
33: Wenn mehrjährige Erfahrungen mit einem umfangreichen Softwarepeket und dessen Anpassungsprogrammierung eine nachgefragte Schlüsselqualifikation sind, weshalb tun sich Softwarefirmen dann so schwer damit diese Schlüsselbegriffe durchsuchbar im Text der Stelleninserate zu schalten ?
32: Wie gehen Softwareentwickler mit Scrum um ?
31: Was leisten Standardanwendungen vom Shareware-Markt im allgemeinen nicht, so dass weiterhin Individuallösungen in Auftrag gegeben werden ?
30: Was raten Sie IT-Studenten die vor Abschluss ihrer universitären Qualifikation für momentan gutes Geld von der Industrie abgeworben werden ?
29: Wieviel Prozent einer IT-Hochschulausbildung wird innerhalb der ersten 3 Jahre benötigt ?
28: Wie lässt sich die Work-Life-Balance gegen Projektende realisieren oder durch welche Vorkehrungen sichern ?
27: Welche Art Prüfszenarien sind für eine Qualitätssicherungsabteilung im IT-Bereich unerlässlich um die Lauffähigkeit der Software auch auf Nachfolgeplattformen und bei modifizierten Eingabedatenstrukturen garantieren zu können ?
26: Wieviel Aufwand darf zur Wahrung der Clean Code Developer - Prinzipien betrieben werden um ein Softwareprodukt erweiterbar und Multiuser-wartbar zu gestalten ? Wer prüft die Entwürfe durchdachter Klassenmodelle im Konflikt mit Dumpingpreis-Entwicklungen ?
25: Welche Günde sprechen für die Erarbeitung eines Pflichtenheftes, Datenmodells und UML ?
24: Stimmt es dass in den USA immer Zweierteams an Programmierprojekten arbeiten ?
23: Wie teuer kommt einem Unternehmen die Entwicklung auf Zuruf ohne schriftliche Fixierung ?
22: Welche Dauer an Berufserfahrung kann bei Quereinsteigern angesetzt werden ?
21: Mit welchem Einstiegsgehalt können Programmierer rechnen die schlecht dokumentierte Altlösungen von Cobol auf Java umprogrammieren ?
20: Wie können Firmen ihren Abnehmern einen Festpreis für ein neuartiges Softwareprodukt kalkulieren ohne die Kosten für eine Evaluierungsstudie mit einzubeziehen ?
19: Wieviele Programmierer arbeiten im Schnitt an einem Entwicklungsprojekt ?
18: Welche Ansatzpunkte bietet schlecht programmierte Software der Konkurrenz ?
17: Welche Qualifikation zählt für das Gehalt wenn man allround in Datenbankadministration, Programmierung, Datenbankentwicklung und First-Level-Support je nach betrieblichem Bedarf eingesetzt wird ?
16: Wieviele Lizenzen einer Software müssen im Schnitt verkauft werden bevor sie sich rentiert ?
15: Lässt sich die Ablehnungsquote bei Alter über 35 Jahren belegen ?
14: Wer bezahl Lehrgänge und Prüfungen zu schnell veraltenden Technologien wenn die alte Firma es über zwei Jahre lang nicht schafft ?
13: Warum verdiene ich als ITler am Tag so viel wie andere im Monat?
12: Welche Qualifikationsnachweise neben Lehrgangszertifikaten werden von Personalchefs anerkannt ?
11: Wie relevant sind Microsoft-Zertifikate (Programmierung, Datenbanken, Datamining u.s.w.) für eine Bewerbung ?
10: Wie realisitisch sind Heimarbeitstage remote bei IT-Stellen ?
9: Weshalb gibt es Telearbeit-Programmierjobs nur als Freelancer ?
8: Warum müssen Programmierer zugleich Vertriebler, Supporter und Projektmanager sein können ?
7: Wieviele Bewerber pro Stelle gibt es bei Jobs die online oder per Mail ausgeschrieben werden ?
6: Welche Level bei Fachkarrieren gibt es (Novice, Junior, Intemediate, Senior, Principal)?
5: Gibt es einen Standard bei Jobprofilen?
4: wie kann ich den Spiess umdrehen und in einem Vorstellungsgespräch mal das Unternehmen so richtig durchleuchten ob es auch das richtige für mich ist? Macht das Unternehmen mit mir ja auch!
3: Was verbirgt sich hinter den ganzen Buzzwords in den Stellenanzeigen? Wenn dort "belastbar" drin steht, heißt das wirklich, es gibt 60-stunden-Wochen?
2: Wieso sind die angenehmen Jobs gut bezahlt, und die unangenehmen auch noch schlecht bezahlt (z.B. Firstlevel-Support)?
1: Warum verdienen Projektmanager und Projektleiter fast immer mehr als Entwickler oder Systemadminstratoren?

Button_green_left
Bottommediumgreen

Suche

Bottomsmallyellow

Inspiration

Lass dich von den Bildern inspirieren!

Bottomsmallyellow